Kieferorthopädie

Für die ganze Familie

Kinder / Jugendliche // Dr. med. Dr. med. dent. Engel Niehuss

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

in Teltow

KFO in Teltow – Wir schaffen optimale Voraussetzungen für ein gesundes Heranwachsen

Vielfältige Entwicklungsstörungen wie ADHS, Konzentrations- oder Lernstörungen können im Zusammenhang mit Zahn- und Kieferfehlstellungen stehen. Zudem kann eine Rücklage des Unterkiefers oder ein zu schmaler Kiefer bereits im Kindesalter Atemprobleme, Schnarchen und Schlafstörungen mit Folgeerscheinungen hervorrufen.

Das frühzeitige Erkennen und Korrigieren von Fehlstellungen sowie die Förderung einer natürlichen Gebissentwicklung sind demnach von wesentlicher Bedeutung. Die Maßnahmen wirken sich nicht nur positiv auf Zähne und Kiefer aus, sondern auch auf den gesamten Organismus, das Wohlbefinden und die allgemeine Entwicklung Ihres Kindes. Somit schaffen wir optimale Voraussetzungen für ein gesundes Heranwachsen.

Je früher erkannt, desto geringer ist der Behandlungsaufwand – KFO in Teltow

Kieferorthopädische Korrekturen sind bis ins hohe Alter möglich, jedoch können Zahn- und Kieferfehlstellungen während des Wachstums besonders einfach, schonend und schnell beeinflusst werden. Abhängig von Alter, Anspruch und individueller Ausgangssituation kommen in unserer KFO‑Praxis in Teltow verschiedene Methoden und Apparaturen – auch ganzheitliche Therapien mit Bionator oder Aktivator – zur Anwendung.

Kieferorthopädie für Kinder in Teltow nahe Steglitz-Zehlendorf

Kinder sind etwas ganz Besonderes, deshalb brauchen sie auch eine ganz besondere Behandlung. Durch eine spielerische, geduldige und einfühlsame Herangehensweise bauen wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Teltow nahe Steglitz-Zehlendorf von Beginn an ein Vertrauensverhältnis zu unseren kleinen Patienten auf. So kann Angst vor einer eventuell erforderlichen Therapie gar nicht erst entstehen. Die präventive Frühbehandlung beugt skelettalen Fehlentwicklungen sowie Zahnfehlstellungen auf biologische Art effektiv und langfristig vor.

Zahnspangen für Kinder in der KFO-Praxis in Teltow – Potsdam-Mittelmark

Bei Kindern verwenden wir in unserer KFO-Praxis in Teltow überwiegend herausnehmbare Zahnspangen, in speziellen Fällen auch festsitzende. Ob Spangen mit Glitzer, Fußball-, Pferde- oder Katzenbildern: Unseren kleinen Patienten steht eine Vielzahl von originellen, altersgerechten und bunten Motiven zur Auswahl. Sinnvoll ist gegebenenfalls auch der Einsatz von ganzheitlichen Apparaturen zur Wachstumssteuerung wie Bionator, Aktivator, Gebissformer nach Bimler oder Funktionsregler nach Fränkel.

Moderne Kieferorthopädie für Jugendliche in Teltow – nahe Potsdamer Straße

Up to date: Jugendliche behandeln wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Teltow nahe Potsdamer Straße mit ästhetischen Keramikbrackets der neuen Generation, innovativen und sanften Zahnspangen, selbstligierenden Brackets aus Metall oder Keramik, Alignern, ganzheitlich mit Bionator oder Aktivator und auf Wunsch mit unsichtbaren Zahnspangen.

Innovative selbstligierende Brackets in der Praxis für Kieferorthopädie in Teltow

Konventionelle Zahnkorrekturen sind meist unangenehm und unkomfortabel. In unserer KFO‑Praxis in Teltow kommt das auf leichten biologisch sensiblen Kräften basierende, selbstligierende Bracket-System zum Einsatz. Hiermit können funktionelle Veränderungen gezielt herbeigeführt und die Zähne präzise an die vorgesehene Stelle bewegt werden. Zu den Vorteilen gegenüber herkömmlichen Systemen zählen maximaler Komfort, kürzere Behandlungszeiten, geringere Schmerzen und weniger Kontrolltermine. In Kombination mit hochelastischen Drähten können brillante Behandlungsergebnisse erzielt werden.

Aligner für Jugendliche in der KFO-Praxis in Teltow

Bequem, herausnehmbar, transparent: Mit Alignern verhelfen wir Jugendlichen auf ästhetische Weise zu einem schönen, selbstbewussten Lächeln – ohne Einschränkungen im Alltag, ohne Reizungen am Zahnfleisch, ohne Drähte und ohne Metall! Die nahezu unsichtbaren Kunststoffschienen bringen die Zähne schrittweise in die gewünschte Position. Die Behandlungsdauer entspricht in etwa der einer klassischen Therapie mit einer festen Zahnspange.